Ich hab ihn wieder!

Ich hab ihn wieder! Mein erster Videorekorder den SABA VR 6010 (technisch baugleich mit JVC HR7200). Allerdings ist es schon nicht derjenige, den ich damals besass. Aber ich habe nach Recherchen ein Gerät in Deutschland gefunden und mir zuschicken lassen. Der Originalrekorder von damals wurde irrtümlicherweise nach einer Reparaturofferte von einem Bekannten entsorgt leider. Ich selber habe die Nachfolgergeräte ebenfalls entsorgt, was ich heute bereue. Denn ich habe mir vorgenommen all die Videogeräte die ihn meinem Leben bisher fürs Filmegucken sorgten wieder zu beschaffen und eine Sammlung zu machen. Den grössten Aufwand liegt darin überhaupt herauszufinden, was das für Modelle waren, vorallem bei den ganz alten zu Anfangszeiten. Ist nicht wirklich einfach, aber es ist irgendwo auch spannend. Komme mir fast wie ein Video-Ärchaloge vor. Und wäre es zu einfach, verliert es an Reiz und die Herausforderung. Jeder Sammler versteht was ich meine.

Der eingetroffene SABA Videorekorder sieht etwas gebraucht und mitgenommen aus, völlig verstaubt und bedarf einer Sanierung. Ich werde dies liebevoll vornehmen, Schritt für Schritt jedes Schräubchen reinigen und sonst im Originalzustand belassen. Es fehlt nur noch die Kabelfernbedienung, die es damals als Zubehör gab. Modell: SABA FS 601 falls jemand sowas bei sich rumliegen hat oder weiss wo man eine bekommt 🙂

Die Sanierung des Videorekorders bedarf einiger Arbeit, Zeit und Geduld, aber mir ist das Gerät wichtig, da es ein Stück Kindheitsgeschichte ist und damals ein ultimatives Erlebnis und Veränderung in meinem Leben war. Siehe auch meine Geschichte: Der erste Videorekorder

 

Ähnliche Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere