Das Haus mit der Puppe

Ein unscheinbares Haus im Oberaargau, jedenfalls auf den ersten Blick. Seit Jahren fahre ich da regelmässig vorbei und jedes Mal schweift mein Blick auf einen bestimmten Punkt vor dem einen bestimmten Haus. Und immer ist sie da. Da ist eine Sitzbank vor dem Haus und auf der Bank sitzt eine lebensgrosse Puppe. Sie ist altmodisch mit echten Kinderkleidern angezogen. Sie scheint aus alten Tagen zu stammen.

Puppen gibt es überall könnte man jetzt sagen, aber diese Puppe ist anders, sie wirkt wie ein stummer Zeitzeuge. Normalerweise würde mir die Puppe nicht weiter auffallen, sie könnte ein Überbleibsel eines Festes oder Fasnacht sein. Sie sitzt da, schon seit Ewigkeiten, immer an der gleichen Stelle, immer in der gleichen Position. Sie wurde seit Jahren nie bewegt, seit Jahren ist sie unberührt. Das fiel mir als Erstes auf, sie ist IMMER gleich und sie wirkt unheimlich…..denn sie hat kein Gesicht!

Wieso ist die Puppe überhaupt da? Immer in der gleichen Position, unberührt? Warum hat sie kein Gesicht? Wenn man eine Puppe aufstellt, will man doch normalerweise ein Gesicht dazu! Was ist der Grund oder Zweck dieser Puppe da vor dem Haus, von der Strasse aus gut sichtbar? Sie ist keine Schönheit und doch ist sie da….seit Jahren!

Man weiss es nicht genau! Niemand konnte Genaueres darüber sagen. Das Haus wurde von zwei Brüdern bewohnt, welche verstorben sind. Zu Lebzeiten wusste man nie so genau, sind sie da oder nicht? Seit mindestens einem Jahr steht es jetzt leer, wirkt zerfallen…..aber sie ist dennoch da! Irgend jemand musste da im Haus was gemacht haben, Fenster abgehängt usw. aber die Puppe ist da, immer gleich, immer dieselbe Position. Als wäre es verboten sie zu berühren. Das Haus ist denkmalgeschützt, stammt ca. aus 1890 konnte ich erfahren. Das sind aber nur ungefähre Angaben. Demnach müsste ja die Denkmalpflege sich um das Haus gekümmert haben nach dem Tod des letzten Bewohners, warum hat man die hässliche Puppe seither nicht entfernt und nicht bewegt? Warum haben die Bewohner damals die Puppe dahin gesetzt? Nie bewegt? Warum hat man sie angezogen wie ein Kind?

Viele Fragen sind mir entstanden, weil mir die Puppe jedes Mal unheimlich erscheint, wenn ich da vorbeifahre. Sehe ich nur die Puppe, denn praktisch niemand scheint die Puppe zu beachten?

Foto-Galerie:

[ Zurück ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.