James Bond – Spectre Swiss Premiere 2015

Die grösste James Bond Premiere bisher fand gestern den 27.10.2015 im Hallenstadion in Zürich statt. 4500 Zuschauer darunter zahlreiche geladene Gäste und Promis. Keine geringe als Naomie Harris (Miss Moneypenny) und der Filmbösewicht Hinx aka Dave Bautista beehrten die Premiere. Auch Gregg Wilson, Associate Produce bei EON (Produktion der Bond Filmen) war zu Gast. Nach einer Begrüssung durch die Moderatorin Collien Ulmen-Ferandes (Schauspielerin und Moderatorin) und Interviews ging es um 20.15 Uhr los. Der Film steigt gleich mit Action Szenen ein, wirkt etwas mysteriös angehaucht und Bond sieht sich mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Er kann niemanden vertrauen und ist auf sich selbst angewiesen.

Ich fand der Film sehr gut. Er ist nicht in typisch Bondklassiker Manier gemacht, aber genau deshalb wirkt auf mich erfrischend, mal etwas anderes. Er läuft etwas lange gegen die 150 Minunten, aber ist kurzweilig nach meinem Geschmack. Einzige Kritik:  die Filmtitel Musik ist nicht so mein Ding. Ich hatte paar sehr schöne Erlebnisse und Begegnungen wie mit Stefan Gubser (Tatort Kommissar), Michael Steiner (Grounding, Missen Massaker), Schweizer Fussball Nati Trainer Vladimir Petkovic, Collien Ulmen-Fernandes, sogar Dave Bautista und Naomie Harris konnte ich für ein Foto fragen und sie signierten mir noch einige Dinge inklusive mein Ticket. Toller Abend gewesen, als Bondfan sowieso.

Foto-Galerie:

« 1 von 2 »

Hinweis: Die persönlichen Fotos mit den Bonddarsteller und geladenen Gästen findet ihr in der Hall Of Fame!

[ Zurück ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere