Happy Birthday & R.I.P. mein Bruder

Heute erzähle ich was, das praktisch niemand weiss: Eigentlich hätte ich einen zwei Jahre jüngeren Bruder, den ich nie kennenlernen durfte. Und heute, der 1. Juli wäre sein Geburtstag. Er hatte keine Chance bekommen für das Leben und wurde tot geboren. Dieses Leid wurde von einer bestimmten Person verursacht, die ich seit dreissig Jahren nicht mehr gesehen habe,

Read more “Happy Birthday & R.I.P. mein Bruder”

Pechkekse

Jeder kennt die asiatischen Glückskekse mit den glücklichen Sprüchen drin. Daran zu glauben oder nicht ist ja bekanntlich jedem sich selbst überlassen. Wusstet ihr, dass jetzt auch das Gegenstück, das Pechkeks gibt? Anlässlich meiner Berlin-Reise dieser Woche besuchte ich auch den Gothic/Dark Store Wonderland 13 im Prenzlauer Berg. Dort entdeckte ich dann diese rabenschwarzen Pechkekse. Natürlich liess ich es mir nicht nehmen eine Packung Pech mit nach Hause zu nehmen. Die Verpackung finde ich schon toll und war natürlich neugierig wie so ein Pechkeks schmeckt? Eigentlich nicht wirklich gut, kann ich sagen. Aber das Lustige daran ist, man hat bis zu zwei Tage lang eine schwarze Zunge und am Abend beim Zähneputzen spuckte ich Schwarz…lol. Kommt mir fast so vor wie der Schwarze Tod aka die Pest (Yersinia pestis) die 1347 – 1353 ziemlich in Europa ausgemistet hat, schön auch in gewissen Filmen zu sehen.

Read more “Pechkekse”

Eine persönliche Disney Zeichnung

Gestern zeichnete der bekannte Disney Zeichner Ulrich Schröder an der Fantasy Basel 2016 für die Besucher ein Bild. Auf seine Frage was denn er zeichnen solle, habe ich gesagt irgendwas das zu mir passt, etwas mit Foto oder Fotoapperat. Er erstellte eine etwas aufwendigere Zeichnung als sonst und hatte ein Schmunzeln parat, als er merkte, dass wir Namensvetter sind. Am Schluss fotografierte er die Zeichnung mit seinem Handy, was er sonst nicht tat. Danke nochmal vielmal für diese tolle Zeichnung!

Website: Ulrich Schröder

Dark Star – HR GIGERS Welt

Werde mir morgen den Dokufilm über H.R.Giger im Kino ansehen! Ich freute mich sehr im Vorfeld über diese Doku. Jetzt natürlich immernoch, aber nach Giger’s Tod habe ich schon gemischte Gefühle und Gedanken.

Nachtrag vom 27.10.2014:

Bin soeben zurück von der Kinoaufführung. Ich finde den Film sehr gut. Ein wirklicher Einblick in Gigers Welt oder vielleicht auch wie er lebte zu Hause und wie sein Umfeld ihn wahrnahm. Als HR Giger Fan tut es einem vielleicht ein bischen weh zu sehen, dass seine Gesundheit nicht allzu gut ist. Teilweise bekommt man mit wie er leidet. Besonders bei der Reise und wenn es anstrengende Events zu bewältigen gibt, dann schliesst er seine Augen und man bekommt mit wie es ihn anstrengt. Das tat mir schon weh im Herz. Aber auch zahlreiche lustige und amüsante Szenen bekommt der Zuschauer. Ich kann der Film äusserst empfehlen. Ich hoffe, dass die Doku mal erhältlich sein wird.

Read more “Dark Star – HR GIGERS Welt”