Bücher von Gerald Axelrod

Mein aktueller Lesestoff ist das neuste Buch von Gerald Axelrod „Frankenstein und die Illuminaten“. Gerald und ich machten unabhängig voneinander ähnliche Fotostile bzw. haben teilweise die gleichen fotografischen Interessen und Geschmäcker. So wurde ich natürlich aufmerksam auf seine Bücher und begann diese zu kaufen und zu geniessen. Ich besitze alle seine Bücher und sind ein wichtiger Teil meiner Sammlung. Vor einigen Jahren lernte ich Gerald und Liane Angelico in Wien persönlich kennen und lernte nebst tollen Künstler auch  sehr nette Menschen kennen.

Wer gerne mystische Schwarzweiss Fotografien insbesondere von Engel und unheimlichen Orten mag, der sollte unbedingt mal seine Bücher anschauen. Die neusten Bücher in Farbe von Gerald sind ebenso fotografisch fantastisch und sehr informativ. Ich bin mir sicher, ihr habt gewisse geschichtliche oder mystische Themen noch nie fotografisch so gesehen und die Informationen dazu sind einzigartig. Ich kenne viele mystische und geschichtliche Fakten, wenn ich aber seine Bücher lese und anschaue, kann ich sehr viel dazulernen und erfahren. Gerald scheint ein wandelndes Geschichtslexikon zu sein, unglaublich seine Wissenskompetenz!

Nebst der Fotografie und Bücher machen Gerald und Liane auch Führungen (Blutgräfin und Dracula), welche ich zwar leider noch nicht besuchen konnte, aber trotzdem sehr empfehlen kann.

Mehr Informationen erfährt ihr auf der offiziellen Website von Gerald und Liane.

Ähnliche Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.