R.I.P. Gert Baltus

Am letzten Freitag ist der deutsche Schauspieler Gerd Baltus 87jährig verstorben. Mir als Krimifan ist er natürlich ein Begriff und fixer Bestandteil von vielen tollen Krimis. Er hatte fast immer eine Charakterrolle und leistete einen grossen Beitrag damit die jeweiligen Filme/Serien spannend, misteriös und zwielichtig waren. Sogar in den alten Edgar Wallace Krimis war er zu sehen. R.I.P. Herr Baltus, sie haben sehr grosse und wichtige Spuren in der Krimiwelt hinterlassen.

Bitch Slap – Doppel D Edition

Heute habe ich mir den Film „Bitch Slap“ reingezogen, der mich dann doch überrascht hat. Inhaltlich ist der Film nicht gerade eine Perle. Aber visuell bietet er umso mehr! Hübsche grossbusige Weiber ballern rum und hauen sich die Köpfe ein wie die Blöden. Garniert mit verbal ordinären Flucherei und viel Action. Zeitweise recht blutig, lustig und absolut unterhaltsam! Ach ja und ein abartig geiler Leichenwagen kommt zum Schluss auch noch vor 🙂

Read more „Bitch Slap – Doppel D Edition“

Freitag der 13. Mediabooks

Habe dieses Wochenende meine Freitag der 13. Mediabook Sammlung erweitert. Fehlt nur noch Jason X und Freddy vs. Jason. Teil 3 und Teil 5 versuche ich noch die Versionen mit dem original deutsch Cover aufzutreiben. Ist nicht mehr ganz so einfach bzw. eine Preisfrage. Viele sind komplett ausverkauft und die Sammlerpreise steigen sehr schnell.

Music Update: Belphegor

Die Belphegor Alben „Totenritual“ & „Conjuring The Dead“ sind eingetroffen. Heutzutage streamen die Meisten ja nur noch. Als Sammler habe ich definitiv festgestellt, dass ich was physikalisches in den Händen halten muss. Allein schon wegen der Optik, die schönen Booklets, Infos und so weiter. Und wie schon erwähnt bin ich Sammler, daher kaufe ich nachträglich die von mir fehlenden Versionen von bestimmten Alben oder Künstler. Z.B. kaufte ich erst nur die Vinyl und besorge mir später noch die CD als Special Edition mit Zusatzmaterial oder umgekehrt.

Read more „Music Update: Belphegor“

Laserdisc Update

Gestern sind die Laserdiscs mit Dario Argento Filmen endlich eingetroffen. Ich sammle von bestimmten Filmen jedes Format, so auch die schon fast vergessenen Laserdiscs. Ich mag Laserdiscs, es ist fast wie bei Vinyl. Viele haben ein schönes Cover und sind aufklappbar (Gatefold), es macht optisch einfach mehr her. Aber hauptsächlich sammle ich Laserdisc wegen der Komplettierung. Es gibt auch mittlerweile sehr seltene Sammlerstücke, welche entsprechend wertvoll sind. Mit den Argento Filmen sind 13 weitere rare Horrorfilme auf Laserdisc eingetroffen. Ich konnte diese sehr günstig kaufen und deshalb nicht widerstehen.