FAQ

Sicherheitswarnungen

Es ist immer gut, wenn man sich gut schützt, wenn man im World Wide Web unterwegs ist. Und es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich schützen zu können. Von den klassischen AntiViren- und Securitysoftware bis zu komplexen Möglichkeiten. Auch die Webbrowser rüsteten da in den letzten Jahren ziemlich auf, vorallem auch mit Add-Ons. Der Firefox Browser z.B. meldet bei der Gorehouse Website prinzipiell immer, dass Teile der Website nicht sicher sind bezogen auch auf eine verschlüsselte Verbindung (https:).

Vorallem der neuste Firefox übereifert da manchmal ein bischen meiner Meinung nach. Schützen ist ja schon und gut, aber gleich auf die volle 12 hauen und der User muss zeitaufwendig die Einstellungen anpassen, finde ich nicht so praktisch. Aber das ist Ansichtsache. Sollte Teile der Website nicht oder nicht richtig dargestellt werden im Firefox, kann man das in der Sicherheitseinstellungen meistens beheben. Insbesondere der sogenannte „Schutz vor Aktivitätenverfolgung“ deaktiviert schon so Einiges im Inhalt ohne vorher den User zu fragen. Gegebenfalls die Website Gorhouse.com auf die Ausnahmeliste setzen, dann sollten die meisten Probleme behoben sein. Bei den Add-ons funktioniert das vermutlich ähnlich.

Gorehouse.com benutzt in keiner Weise irgendwelche Systeme, Software oder dergleichen um ein User auszuspionieren, zu schaden oder sonst in irgend einer Weise sich zu bevorteilen. Würde das passieren, wäre das ein Akt von Dritter, z.B. die Twitter-Funktion. Das Gorehouse ist zwar ein darkromantischer Ort, aber hier wird Wert auf Menschlichkeit, Ehrlichkeit und Sozialkompetenz gelegt. Es soll interessierte Besuchern Spass machen.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die im Hintergrund von der Website erstellt werden und beim Besucher lokal hinterlegt werden. Hört sich zunächst gefährlich an, ist es aber meistens nicht! Cookies werden z.B. von Webseiten verwendet um das Onlineangebot zu unterstützen und komfortabler zu machen. Z.B. wenn man in einem Onlineshop etwas in den Warenkorb legt, weiss das System dann bei der Kasse, was man kaufen möchte. Ist also eine Art Erinnerungsdatei. Hier auf Gorehouse.com werden Cookies eingesetzt um die Benutzer zu verwalten. Das System kann zwischen den Website Besuchern unterscheiden, es weiss dann, wenn sich ein Besucher eingeloggt hat, dass er ein Member ist und Zugang hat zum geschützten Bereich oder eben nicht. Wie alles im Leben, können auch Cookies zum Missbrauch dienen, da ist das Problem eher auf was für Seiten man sich da befindet. Wenn man aus gepushten Sicherheitsgründen diese Funktion deaktiviert, muss man allerdings damit rechnen, dass auf vielen Webseiten und Onlineshops wichtige Funktionen nicht mehr möglich sind!

Mitglied, Member, registrierter User. Warum?

Mitglied ist eigentlich nicht ganz korrekt, denn das Gorehouse ist weder ein Verein noch ein Club. Aber registrierter User hört sich auch nicht wirklich gut an. Registrieren muss man sich um bei geschützten Seiten oder Fotogalerien Zugang zu bekommen. Der Grund liegt primär darin, dass ich die Foto- und Ideenklauerei ein bischen entgegenwirken möchte, oder weil es sich um private Themen handelt, die einfach nicht die ganze Welt sehen soll oder die Suchmaschinen die Inhalte nicht indexieren sollen. Das private Familienalbum z.B. zeigt man ja auch nicht gleich Jedermann auf der Strasse.

Dark, Fetish & Bloody Fotos?

Fotos mit Themen wie Dark, Gothic, Fetish und insbesondere „Bloody“ Themen sind für mich reine Kunst bzw. eine Kunstform im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten. Beim Thema Fetish interessiert mich lediglich das Visuelle. D.h. ich finde das Optische interessant um Fotos zu machen. Fetish ist für mich vor allem ein Kleidungsstil oder Ausdrucksstil, hat nichts mit meinen Vorlieben zu tun. Blutige Fotos sind reine FX (Spezialeffekte) und es wird selbstverständlich niemand verletzt. Reale Gewalt verabscheue ich. Aber ich mag es durchaus mit düsteren Themen zu provozieren und experimentieren. Meine eigene Welt ist nun mal etwas mysteriös und düster.

Website Inhalte:

Darstellung des Website Inhaltes? Es kann vorkommen, dass die Darstellung der Webseite, Bilder und Fotos durch den Gebrauch unterschiedlichen Webbrowser, Hardware, Einstellungen (Helligkeit, Farbe) sowie Software abweichen kann bis zur Beeinträchtigung. Diese Website wird regelmässig mit der neusten Version von Firefox, Internet Explorer, Opera, Chrome, Safari  und Microsoft Edge getestet und sollte bis auf einige Details oder minimale Abweichungen funktionieren. Andere oder ältere Browser auf eigenes Risiko. Java Script muss aktiv sein und akzeptiert werden. Popup Blocker in Browser oder lokalen Software könnten die Funktion zur Darstellung der Bilder in Originalgrösse (Bilder Popup) verhindern!

Alter der dargestellten Personen?

Alle Models und dargestellte Personen sind im legalen Alter und standen freiwillig vor der Kamera! Wir achten auf das schweizerische gesetzliche Schutzalter, insbesondere bei expliciten und freizügigen Aufnahmen sowie bei härteren Aufnahmen in Bereich: Horror, Fetish und Dark. Dies auch, wenn das Shooting im Ausland stattfindet. Das CH Schutzalter wird nie unterschritten, auch wenn das gesetzliche Schutzalter im betreffenden Land tiefer sein sollte. Bei Länder, wo das Schutzalter höher liegt, wird dies auf jeden Fall respektiert und berücksichtigt. Zudem müssen die dargestellten Personen sich ausweisen können, wo auch die Richtigkeit des Alter überprüft wird. Es wird einen schriftlichen Vertrag erstellt.

Links & Bannertausch:

Möchten sie die Gorehouse Website verlinken? Ganz einfach. Im Bereich „Links“ finden sie die offiziellen Banners. Link & Banner Austausch? Möchten sie einen gegenseitigen Link oder Banner Austausch machen? Dann schreiben sie eine Mail mit ihren entsprechender Anfrage. Der betreffende Banner können sie in einem separaten Mail nachreichen oder wird nach ihren Angaben downloaded. Eine Ablehnung kann ohne Angaben von Gründen erfolgen. Die Ablehnung erfolgt in jedem Fall, wenn der Website-Inhalt von rechtsradikalen, rassistischen, religiösen, politischen, kommerziellen und fragwürdigen Inhaltes ist.

E-Mails:

Wie gross dürfen E-Mails sein? Die Gesamtgrösse von E-Mails dürfen bis zu 10 MB pro E-Mail sein!

E-Mail mit Anhängen?

Zur Zeit können mit dem Mail Formular auf der Website keine Anhänge (Fotos, Dokumente etc.) mitgeschickt werden. Bitte zuerst eine Erstmail mit dem Formular schicken.

Scrapbook:

Was ist das Scrapbook? Das Scrapbook (Engl. = Einklebealbum) ist nichts anderes als ein privates Fotoalbum. Dort werden private Aufnahmen, Schnappschüsse oder solche, die sonst nirgends hinpassen gepostet. Meistens handelt es sich um Fotos die „just for fun“ und für private Zwecke gemacht wurden. Manche Galerien können öffentlich oder nur für registrierte Mitglieder zugänglich sein. Info: Grundsätzlich gilt auch hier das Copyright!

Seiten mit „Oops… Die Seite konnte leider nicht gefunden werden.“

Dies heisst meistens nichts anderes, dass die Seite wahrscheinlich verschoben wurde oder gar nicht mehr existiert.

Links & Verweise:

Wichtiger Hinweis und Haftungsausschuss betreffend Links!
Der Author (H.U.Zingg)hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten Seiten. Deshalb distanziert sich der Author hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Copyrights:

Die Copyrights für alle Fotos, Bilder, Grafiken, Texte sowie der gesamte Website-Inhalt, wenn nicht ausdrücklich anders erwähnt, liegen bei Hans-Ulrich Zingg-Gorehouse Switzerland. Jegliches Kopieren, Verwenden und direkt verlinken/einbetten (Ausnahme Website Banner) ohne schriftliche Genehmigung ist verboten!